Toronto and Niagara Falls

Den ersten Tag haben wir uns den Stadtteil angesehen wo bis heute Distillerien stehen. Die ganzen alten Industriegebäude wurden erhalten und renoviert und haben vor allem Kneipen, Restaurants und Kunstgallerien ein neues Zuhause gegeben. Im Sommer finden da bestimmt viele Parties statt. Im Winter wohl eher weniger… ;-) Man hatte wirklich das Gefühl in der Zeit zurückzureisen.

Distillery district / alte Distillerie

So, the first day we went to Torontos old distillery district. They really preserved and renovated all the old industrial buildings and mostly mostly pubs, restaurants and art galleries a new home. I’m sure, that in the summer time there are a lot of parties. In the winter, well not so much.. ;-) It really felt like going back in time.

 

Danach haben wir uns auf den Weg nach Toronto downtown gemacht. Auf dem Weg dahin haben wir das Flatiron Gebäude gesehen. Flatiron heißt übersetzt Bügeleisen und es sieht tatsächlich ein bisschen so aus. Das berühmteste steht in New York, allerdings ist das ein bisschen größer. Man sagt aber, dass das in Toronto zuerst da war. In Downtown selbst haben wir dem Hard Rock Café einen Besuch abgestattet und im Eaton Centre haben wir ein bisschen Geld ausgegeben. ;-) Und was haben wir gefunden, als wir da raus sind ? Einen kleinen Times Square. Fast wie in New York. Hier heißt er allerdings Dundas Square. Bin allerdings nicht sicher, ob der auch vor dem Times Square existierte.

After that we walked to downtown. On our way there, we found the a little smaller flatiron building like in New York. Like I said, this one is a little smaller, but they say it has been here before the one in the big city. Still pretty cool. Downtown we  checked out the Hard Rock Café and the Eaton Centre where we did some shopping. And as we walk out of there, what do we find? A litte Times Square! Here it’s called Dundas Square. Not sure if this one was first too.

 

Flat Iron Building

Eaton Centre

Hard Rock Café Toronto

Dundas Square

Heute Nacht hat es geschneit !!! Heute morgen bin ich wach geworden und es war alles weiß! :-)
Nach dem Frühstück sind wir dann zu den Niagara Fällen aufgebrochen. Und was soll ich sagen.. Man muss selbst davor gestanden haben um wirklich zu begreifen wie beeindruckend das Ganze ist. Bilder können nicht vermitteln, mit welcher Geschwindigkeit und Kraft das Wasser sich in die Tiefe stürzt und wie laut es ist wenn es unten auf den Steinen aufschlägt. Leider hatten wir das Pech, da außerhalb der Saison, dass die Boote für die Bootstour bei der technischen Überholung waren und daher keine Bootstouren stattfanden. Das war leider etwas enttäuschend. Aber trotz allem hat sich der Tag gelohnt. Abends wurden die Wasserfälle beleuchtet und weil es Freitag war, gab es sogar ein Feuerwerk. Hier ein paar Impressionen.

We got snow tonight!! When I woke up everything was white.
After breakfast we were on our way to the Niagara Falls. And what can I say. You have to be there yourself to really get how impressive everything is. Pictures really can’t describe how fast and powerful the water is when it runs down the falls and how loud it is when it finally arrives at rock bottom. Unfortunately, because of the season, the boats for the boat tour were all in maintenance so we couldn’t do the boat tour. Bummer. But still, it was an awesome and impressive day! In the evening the Falls were illuminated and because it was friday we also got to see a firework. Here are some impressions.

First glance at the Falls / Erster Blick auf die Wasserfälle

Horseshoe Fall / Hufeisenwasserfall

Us in front of the Niagara Falls / Wir vor den Niagarafällen

Lower view / Blick von unten

 

 

 


Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Toronto and Niagara Falls

  1. Andrew sagt:

    Your supposed to go over the falls in a barrell :)

  2. Angie sagt:

    Did Niagara Falls seem familiar?
    Funny, You were there, in the same spot, in July 1980. Too bad I cannot add the photo.

    • beppo sagt:

      If you have why not create a new post and add it there.
      I would love to see that if you got it digitized … as I dont know where mine is .. probably buried DEEP in Münsterappel. ;-)

  3. Mathieu sagt:

    Schöne Reise…ich schätze ein bisschen kalt um die Jahreszeit. :) Zieht euch warm an. Habe zufällig gesehen, dass es in Québec Stadt (wohin ihr ja demnächst fahrt) auch einen schönen Wasserfall namens “Montmorency” gibt – also eine Verbindung zur Heimat des französischen Zweigs?

    Viel Spaß noch und rollt vorsichtig! Habt ihr eine AAA+ Mitgliedschaft abgeschlossen? Schadet sicher nicht… :)

    Mathieu

Hinterlasse eine Antwort